Lebensrecht Sachsen e.V.

Ziel und Zweck des Vereins Lebensrecht Sachsen e.V. richten sich darauf, menschliches Leben von der Empfängnis an bis zu seinem natürlichen Tod zu schützen und damit im Sinne der öffentlichen Gesundheitspflege mitzuhelfen, dass schon ungeborene Menschen die notwendige öffentliche Aufmerksamkeit erfahren und die Eltern und Angehörigen Unterstützung darin finden, für den Erhalt des menschlichen Lebens einzutreten. Der Verein setzt sich ein für die Stärkung von Ehe und Familie, für alte, leidende, im Sterbeprozess befindliche Menschen und für die Gleichberechtigung Behinderter, auch vorgeburtlich.

Die Umsetzung von Ziel und Zweck des Vereins Lebensrecht Sachsen e.V. wird unter anderem durch Lobbyarbeit, Publikationen, Konferenzen, Vorträge und Seminare (Volksbildung) verwirklicht.

Alle Mitglieder des Vereins Lebensrecht Sachsen e.V. treten für den Schutz der Würde und des Lebensrechts ungeborener und geborener Menschen von der Zeugung bis zum natürlichen Tod ein, im Sinne des biblisch-christlichen Menschenbildes.